Im Ästhetik-Zentrum anrufen   0650 / 33 82 157

Plastische & Ästhetische Chirurgie Steiermark

Durch unsere zusätzliche Ordination in Judenburg sind wir auch in der Steiermark vertreten. Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie – Dr. Matthias Kolloros – bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Darunter z. B. die Bauchdeckenstraffung, die beliebte Brustvergrößerung (auch mit Eigenfett) oder Maßnahmen zur Gesichtsverjüngung.

Die regelmäßige Teilnahme an Workshops und Kongressen zu konservativen, ästhetischen Behandlungen garantiert hochwertige Behandlungsleistungen.

Brustvergrößerung Steiermark – Auch mit Eigenfett

In der Ästhetischen Chirurgie stehen unterschiedliche Möglichkeiten der Brustvergrößerung zur Verfügung. Sehr häufig werden Implantate zur Brustvergrößerung verwendet. Eine Alternative zu eingesetzten Implantaten stellen Brustvergrößerungen mit Eigenfett dar. Weil hierbei körpereigenes Fett zum Einsatz kommt, ist die Verträglichkeit besonders hoch. Gerne berät Facharzt Dr. Kolloros Patienten aus der Steiermark über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Vergrößerungsmethoden und welche im individuellen Fall die geeignetste ist.

Bauchdeckenstraffung Steiermark

Auch die Bauchdeckenstraffung ist eine sehr häufig durchgeführte Operation. Eine schlanke und wohlproportionierte Bauchform unterstützt im privaten wie beruflichen Umfeld ein selbstsichereres Auftreten. Die Möglichkeiten einer durch Sport und Training zu erreichenden Bauchstraffung sind nur begrenzt. Mit einer chirurgisch durchgeführten Bauchdeckenstraffung von Dr. Matthias Kolloros kann das gewünschte Ergebnis erreicht werden. Eine erschlaffte Bauchhaut entsteht entweder nach massivem Gewichtsverlust oder nach einer Schwangerschaft.

Gynäkomastie Steiermark – Behandlung der Männerbrust

Ein weiterer Bereich der Plastischen Chirurgie, die vor allem die Männerwelt anspricht, ist die Gynäkomastie. Die Plastische & Ästhetische Chirurgie unterscheidet hierbei die echte Gynäkomastie, bei der die vergrößerte Brust aufgrund eines vergrößerten Drüsenkörpers entstanden ist, von einer Pseudogynäkomastie. Bei letzterer ist die vergrößerte Brust des Mannes wegen zusätzlich vorhandenen Fettgewebes zustande gekommen. Häufig kommen auch Mischformen dieser 2 Varianten der männlichen Brustvergrößerung vor. Die Ursache einer Gynäkomastie ist in der Hälfte der Fälle nicht bestimmbar. Mit einer Operation durch Facharzt Dr. Kolloros kann die vergrößerte Männerbrust gezielt behandelt werden. Gerne empfängt er Patienten in seiner Judenburger Ordination in der Steiermark.

Handchirurgie Steiermark

In der Plastischen Chirurgie nimmt die Handchirurgie einen großen Stellenwert ein. Je nach Berufsbild sind unsere Hände regelmäßigen Belastungen ausgesetzt und das nicht nur bei handwerklichen oder feinmechanischen Tätigkeiten. Auch viele Büroarbeiten finden regelmäßig am Computer statt, wobei die Handhaltung zur Bedienung von Maus und Tastatur oft unnatürlich ist. Durch über 300 handchirurgische Eingriffe jährlich können wir Ihnen ein erfahrenes Team anbieten. Jede Operation wird vom Facharzt persönlich durchgeführt. Viele Operationen können dabei in Lokalanästhesie durchgeführt werden. Bei Bedarf sind auch Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich. Sämtliche Operationen können ambulant durchgeführt werden. Sie können also am selben Tag unsere Klinik wieder verlassen.