0650 / 33 82 157

Schamlippenverkleinerung - Intimchirurgie

Intimchirurgie – Schamlippenverkleinerung – Labioplastik

Schamlippenverkleinerung Intimchirurgie Klagenfurt

Die Intimchirurgie und damit in erster Linie die Schamlippenkorrektur hat die höchsten Zuwachsraten in der Ästhetischen Chirurgie. Durch genetische Faktoren bedingt, wachsen die Schamlippen z.T. asymmetrisch oder werden besonders groß. Viele Frauen belasten zu große innere Schamlippen nicht nur aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes sondern auch aufgrund der funktionellen Störung beim Fahrradfahren, Reiten oder beim Geschlechtsverkehr. Eine Schamlippenverkleinerung kann daher aus medizinscher Sicht sinnvoll sein und betroffenen Patientinnen zu einem besseren Selbstbewusstsein verhelfen. Mit Hilfe der Ästhetischen Chirurgie kann diesen Damen heute geholfen werden, sich nackt wieder wohl zu fühlen, sich zu bewegen und zu interagieren ohne sich für ihren Intimbereich zu schämen.

Schamlippenverkleinerung – kleiner Eingriff mit großer Wirkung

Der schonend durchgeführte Eingriff der Schamlippenverkleinerung / Schamlippenkorrektur kann in Lokalanästhesie, auf Wunsch auch mit Sedierung oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Die nach der Operation entstandenen harmonischen Ergebnisse müssen für zumindest vier Wochen geschont werden. Nähte sind keine zu entfernen und die Einschnitte werden so platziert, dass Narben nach einer Schamlippenverkleinerung praktisch nicht mehr sichtbar sind.

Eine Schamlippenverkleinerung bzw. Schamlippenkorrektur ist an sich ein kleiner Eingriff mit kurzer Erholungsphase, sodass Sie Ihre Arbeit zumeist nach etwa 2 Tagen wieder aufnehmen können. Lediglich sportliche Aktivitäten sollten vorerst vermieden werden.

 

Gerne informieren wir Sie diskret in einer individuellen persönlichen Beratung über weitere Details zur Schamlippenverkleinerung!

 

Online Terminvereinbarung

Sie möchten einen Beratungstermin, dann nutzen Sie unser Online Terminvereinbarungsformular. 

Terminvereinbarung