0650 / 33 82 157

Bauchdeckenstraffung – Abdominoplastik

Durch Bauchdeckenstraffung eine wohlproportionierte Bauchform erhalten

Bauchdeckenstraffung Klagenfurt

Viele Menschen wünschen sich eine schlanke und wohlproportionierte Bauchform, um sowohl im Privatleben als auch im beruflichen Umfeld ansprechend auftreten zu können und ein sichereres Selbstbewusstsein zu erlangen. Die Formung und Straffung des Bauches wird dann oft durch sportliche Aktivität, gezieltes Bauchtraining oder ähnliches versucht zu erreichen. Die Möglichkeiten hier sind jedoch begrenzt, sodass eine chirurgisch durchgeführte Bauchdeckenstraffung erst zu dem gewünschten Ergebnis führt.

Erschlaffte Bauchhaut durch Bauchdeckenstraffung richten

Die Bauchdeckenstraffung ist einer sehr häufig durchgeführte Operation. Eine erschlaffte Bauchhaut entsteht entweder nach massivem Gewichtsverlust oder nach einer Schwangerschaft wenn die gedehnte Haut nicht wieder im gewünschten Maße schrumpft. Im Rahmen der Bauchdeckenstraffung kann auch ein Auseinanderweichen der Bauchwandmuskulatur (Rektusdiastase) bzw. eine Erschlaffung der Bauchmuskulatur mit behandelt werden. Die resultierende Narbe verläuft in der Bauchumschlagsfalte und kann zumeist mit einer Bikinihose verdeckt werden.

Mitunter kann eine gezielte Fettabsaugung zur Unterstützung der Bauchdeckenstraffung beitragen, das ist jedoch im Einzelfall zu prüfen.