Bauchdeckenstraffung - Abdominoplastik

Ein gutes Bauch- und Lebensgefühl

Unterkörper und Bauchdecke

Sportliches Erscheinungsbild durch straffen & flachen Bauch

Ein flacher und straffer Bauch ist DAS Schönheitsideal unserer Gesellschaft. Doch nur die wenigsten sind damit gesegnet – eine falsche Ernährung, wenig Bewegung, schwaches Bindegewebe, zunehmendes Alter, eine Schwangerschaft und vor allem eine "schlechte" Genetik sind der Bauchpartie sofort anzusehen. Doch auch nach einer Gewichtsreduktion, Sport und gezieltem Bauchtraining bleibt häufig ein Hautüberschuss zurück. Erst eine chirurgisch durchgeführte Bauchdeckenstraffung, die sogenannte Abdominoplastik, führt dann zum gewünschten Ergebnis.

Im Rahmen der Operation bei Dr. Matthias Kolloros im Ästhetik-Zentrum Klagenfurt und Judenburg wird die überschüssige Haut entfernt und dabei gleichzeitig die Taille gestrafft und geschmälert. Es kann auch ein Auseinanderweichen der Bauchwandmuskulatur (Rektusdiastase), beziehungsweise eine Erschlaffung der Bauchmuskulatur mitbehandelt werden. Eine kombinierte, gezielte Fettabsaugung kann mitunter ebenfalls zum gewünschten Ergebnis beitragen. Im ausführlichen Beratungstermin stellen wir gemeinsam fest, welche Form der Abdominoplastik in Ihrem Fall geeignet ist.

Kurzinformation Bauchdeckenstraffung

Op-Art Abdominoplastik inkl. Liposuktion Bauch/Hüfte
Aufenthalt Klinik Ambulant oder 1 Tag stationär
Narkose Dämmerschlaf / Sedoanalgesie
OP-Dauer 120-180 min
Nach der OP Kompressionsmieder für 6 Wo
Arbeitsfähig 7 bis 10 Tage nach der Operation
Heilung Ergebnis nach 6. Wochen

 

 

Online Terminvereinbarung

Sie möchten einen Beratungstermin, dann nutzen Sie unser Online Terminvereinbarungsformular.

Das sagen unsere Patienten

Bauchdeckenstraffung

“War sehr zufrieden!!!! Kann ich nur weiterempfehlen“

von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr

Bauchdeckenstraffung + Oberarmstraffung

„Bin mit der OP bestens zufrieden.“

von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr

Bauchdeckenstraffung-sehr empfehlenswert

„Aufklärung, OP, Nachversorgung und Ergebnis einfach Top! Bin total glücklich, mich für diese Operation bei Ihnen entschieden zu haben. Sie hat ein Stück weit mein Leben verändert... Danke Dr. Kolloros“

von einem DocFinder Nutzer vor 4 Jahren

Spitzen Chirurg

„Sehr nette Behandlung, Schnittführung sehr sehr schön, weit unten geschnitten, Tolle Beratung, gewünschtes Ergebniss übertroffen.“

von einem DocFinder Nutzer vor 4 Jahren

Bauch, Rücken, Oberschenkelstraffung

„Die Aufklärung war sehr verständlich und die Betreuung bzw. Behandlung war sehr angenehm!“

von einem DocFinder Nutzer vor 6 Monaten

Wann eine Bauchstraffung grundsätzlich sinnvoll ist

Die Abdominoplastik ist für Frauen und Männer geeignet, die sich dauerhaft nicht mehr wohl mit ihrer Bauchpartie fühlen und mindestens 18 Jahre alt sind. Besonders häufig durchgeführt wird die Bauchstraffung nach einer Schwangerschaft, die Kinderplanung sollte dann jedoch möglichst abgeschlossen sein, nach einer starken Gewichtsabnahme oder bei alters- oder genetischbedingtem schwachen Bindegewebe. Bitte beachten Sie, dass eine Abdominoplastik keine schnelle Diät ist! Am besten eignet sich der Eingriff bei normalgewichtigen Personen, die sich ausreichend gut ernähren und bewegen. Starke Gewichtsschwankungen nach dem Eingriff können das Ergebnis beeinträchtigen.

So läuft die Operation ab

Jedem Eingriff im Ästhetik-Zentrum geht ein umfassendes Beratungsgespräch mit Dr. Matthias Kolloros voraus. Er wird Sie später auch operieren. Auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen stellen wir fest, welches Ergebnis mit einer Bauchstraffung in speziell Ihrem Fall möglich ist. Außerdem erhalten Sie ausführliche Informationen zum Eingriff selbst. Dieser sieht folgendermaßen aus:

Grundsätzlich wird eine Abdominoplastik stationär und in den meisten Fällen unter Tumeszenzlokalanästhesie in Kombination mit einer Sedoanalgesie durchgeführt. Die Operation dauert zwischen zwei und drei Stunden. Den Schnitt setzt Dr. Kolloros in meist halbrunder Form oberhalb der Schamhaargrenze. Haut und Fettgewebe werden dann von der Muskulatur getrennt. An dieser Stelle wird dann gegebenenfalls eine Muskelstraffung oder Fettabsaugung durchgeführt. Außerdem wird der Bauchnabel herausgelöst. Die Haut des Mittel- und Unterbauches wird nach unten gestrafft, überschüssige Haut entfernt und der Bauchnabel wieder fixiert. Die verbliebene Haut wird dann mit dem bestehenden Schnitt vernäht und die Wunde mit einem Verband und Kompressionsmieder geschützt. Gegebenenfalls erhalten sie zusätzlich für einen Tag sogenannte Drainagen (medizinische Röhrchen), die Flüssigkeit und Blut aus der Wunde ableiten. Am nächsten Tag erfolgt der Verbandswechsel, sie erhalten ein Kompressionsmieder und werden in die ambulante Betreuung entlassen. Die Fäden lösen sich von selbst auf.

Selbstverständlich steht unser Team Ihnen auch noch nach dem Eingriff für Ihre individuellen Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Online Terminvereinbarung

Sie möchten einen Beratungstermin, dann nutzen Sie unser Online Terminvereinbarungsformular.

Dr. Matthias Kolloros
 +43 650 / 33 82 157

Ordination Klagenfurt
 Pischeldorferstrasse 270
 9020 Klagenfurt

Ordination Judenburg
 Burgstraße 3
 8750 Judenburg